Ermittlungen gegen Berlusconi

Die ganze Welt lacht über ihn, doch das stört Berlusconi nicht im geringsten. Was ihn allerdings zunehmend nervt, ist die professionelle Arbeit der Staatsanwaltschaft Mailand. Die leitende Ermittlungsrichterin Ilda Boccassini hat  auf mehr als 300 Seiten Zeugenaussagen, Abschriften von Telefongesprächen und anderes belastendes Material gegen Italiens Regierungschef gesammelt. Ihrer Meinung nach sei die Beweislage so erdrückend, dass nicht mal ein Vorermittlungsverfahren notwendig sei, sondern man direkt mit dem Prozess beginnen könne. Sie wirft Berlusconi Erpressung unter Missbrauch seiner Amtsgewalt vor und bezahlte sexuelle Kontakte mit einer Minderjährigen.

Die Ermittlungsakte ist im Internet veröffentlicht und kann hier heruntergeladen werden.

Ab morgen zitiere ich jeden Tag um kurz nach neun Uhr morgens in der Sendung Europa heute des Deutschlandfunks aus der Ermittlungsakte und stelle die Zusammenhänge dar.

Hier der Programmtipp dazu.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s