Nando dalla Chiesa schreibt ueber Mafia und Politik

Heute erscheint ein neues Buch von Nando dalla Chiesa, Soziologe, engagierter Anti-Mafia-Politiker und Sohn des ermordeten Generals Carlo Alberto dalla Chiesa.

Mein schwerstes“ sagt er. Warum? „Weil es niemandem gefallen wird“. Nando dalla Chiesa beschreibt in „La Convergenza“ die Transformationen der Verbindungen zwischen Mafia und Politik. Als Konstante der Zweiten Republik macht er die sich überkreuzenden Interessen aus, die  Mafia und Staat immer wieder zusammenführen. Und er spricht über die Mafiaorganisationen in Norditalien, wo die Ndrangheta das Kommando hat.

Vorgestellt hat er es gestern bei uns Auslandsjournalisten in Mailand. „Ihr habt mehr Interesse an Hintergrund als die meisten italienischen Journalisten“ begründete er diesen Entscheid. Wir haben ihn dann auch zwei Stunden mit Fragen geloechert. Unter anderem zur aktuellen Debatte um die Verbindungen zwischen Lega Nord und Ndrangheta in der Lombardei. Roberto Saviano hat die Lombardei eine von der Mafia verseuchte Region genannt. Innenminister Roberto Maroni (Lega Nord) protestierte. Nando dalla Chiesa legt nach: „Die Lombardei ist ein Problem, ehrlich gesagt ist sie DAS Problem.“

Hier ein Auszug aus meinem Gespraech mit NDchiesa auf italienisch. Hier meine deutsche Übersetzung.

Nando dalla Chiesa beim auslandspresseclub in Mailand

Nando dalla Chiesa beim auslandspresseclub in Mailand

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Audio, Hintergrund

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s